Einladung zum Abangeln 2016

Hallo liebe Mitglieder/-innen, liebe Jahresgastkarteninhaber, 
der Vorstand lädt sie ganz herzlich zum Abangeln, am Sonntag, den 23.10.2016 an den Langener Waldsee ein.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorlage des gültigen Jahresfischereischeines und des Erlaubnisscheines bzw. der Jahresgastkarte.
Die Ausgabe der Tombolalose erfolgt zwischen 7:00 Uhr und 9:00 Uhr. Jeder, der sein Los gezogen hat, kann danach sofort mit dem Angeln an einem beliebigen Platz beginnen.
Für unsere behinderten Mitglieder sind jedoch die reservierten Plätze im Grünstreifen freizuhalten.

Des Weiteren gibt es Frühverpflegung in Form von belegten Brötchen an der Losausgabe.

Es darf mit 2 Friedfischangeln oder mit 1 Friedfischangel und 1 Raubfischangel gefischt werden. Wie üblich werden Köder/Futter zum Kauf angeboten.
Zum Anfüttern sollte jedoch keinen Mais verwendet werden. Die Bestimmungen der Landesfischereiverordnung müssen strikt eingehalten werden.
Untermaßige Fische sind schonend zurückzusetzen. Maßige, zum Verzehr bestimmte Fische müssen entweder sofort abgeschlagen oder im Setzkescher gehältert werden.
Dieser muss eine Mindestlänge von 350 cm haben, einen Mindestdurchmesser von 50 cm und gegen das Zusammenfallen gesichert sein.
Das auf dem Erlaubnisschein/der Jahresgastkarte angegebene Fanglimit ist einzuhalten. Über das eigene Fanglimit hinaus dürfen keine Fische entnommen und an andere Angler verschenkt werden.

Es ist jedem selbst überlassen wie lange er Angeln möchte.

Bitte beachten Sie, dass Gewinnlose, deren Inhaber nicht an der Verlosung um 13 Uhr anwesend sind, ersatzlos verfallen.

Der Vorstand hofft wie immer auf gutes Wetter und rege Beteiligung. 

Mit freundlichen Grüßen und „Petri Heil“ Katinka Henrich, Schriftführerin

Rundschreiben Nr. 04/2016

Liebe Mitglieder/-innen, liebe Jahresgastkarteninhaber,

Hier einige wichtige Informationen und Termine zu Ihrer Kenntnisnahme: 

♦ Aufgrund verschiedener Vorfälle im Laufe des Jahres, musste der Vorstand beschließen das Vereinsgelände für Hunde zu sperren. 

♦ Wie bereits bei der Jahreshauptversammlung angekündigt, wird in diesem Jahr die Schlüsselanlage des Vereinsgeländes des ASV ausgetauscht. Die Ausgabe der neuen Schlüssel erfolgt auch beim Abangeln. Der Austausch der Schließanlage ist für das erste Jahresquartal 2017 geplant.

♦ Leider müssen wir erneut darauf hinweisen, dass das Vereinsgelände nicht für Ihre individuellen Party-, Grill- oder Badeveranstaltungen vorgesehen ist. Da sich wiederholt Mitglieder diesen eindeutigen Vereinsregeln widersetzt haben, wird der Vorstand von nun an mit Abmahnungen und, bei erneutem Fehlverhalten, mit Vereinsausschluss der betroffenen Personen reagieren.  

♦ Auch das korrekte Verhalten bei Ein- und Ausfahrt durch das Vereinstor lässt bei einigen Mitgliedern zu wünschen übrig. Die dort geltenden Verhaltensregeln sehen Sie weiter unten und in der Benutzer- und Hausordung. Der Vorstand behält sich vor, auch in diesem Bereich vermehrt mit Abmahnungen zu arbeiten. 

♦Das Befahren und Betreten des Kiesgrubengeländes ist nur zur Ausübung des Angelsports und nur für Vereinsmitglieder gestattet !!! 

♦ Letzte Veranstaltung des Jahres 2016, neben dem anstehenden Abangeln,  wird das Silvesteressen am 31.12.2016 sein. Bitte tragen Sie sich bei Teilnahme in die dann  ausgehängten Listen ein.

Vielen Dank

Der Vorstand des ASV-Langen


Ergänzende Vereinbarung zur Benutzer- und Hausordnung für die Mitglieder und Gastangler im Angelsportverein Langen e.V. : 

Verhaltensregeln zur Nutzung des Vereinstors der ARGE Vereine WSV Langen, DSCL Dreieich Segelclub Langen, ASV Langen und AV Egelsbach.
Ziel der Vereinbarung ist es, sicherzustellen das die Vereine ihre Mitglieder verpflichtend anhalten sich entsprechend der Regelungen verhalten.
Die Vereine sind für die Information ihrer  Mitglieder zuständig.  Die Vereinsvorstände sind bei Verstößen angehalten zielführende Maßnahmen zu ergreifen. 

Verhaltensregeln:

  • Die Berechtigungskarten sind gegebenenfalls zu zeigen und während des Aufenthaltes auf den Clubgeländen sichtbar im Fahrzeug auslegen.
  • Die Nutzer des Tores sind angehalten unbefugten Personen ein Betreten oder Einfahren auf das Gelände zu verweigern.
  • Es besteht eine Wartepflicht beim Ein- und Ausfahren bis das Vereinstor wieder geschlossen ist.
  • Der Schließvorgang des Tores darf in keiner Weise durch ein Betätigen der Sicherheitsschaltleiste am Tor behindert  oder blockiert werden. 
  • Jegliche Manipulation des Vereinstors, insbesondere der Lichtschranke und der Sicherheitsschaltleiste am Tor, ist zu unterlassen.
  • Der Verursacher eines Schadens am Tor oder am Torbetrieb kann in Haftung genommen werden.
  • Bei Beschädigungen/Manipulationen  am Vereinstor sind die Verursacher zu ermitteln und gegebenenfalls  Beweismittel zur Sicherstellung der Sachverhalte zu dokumentieren.
  • Manipulationen oder Beschädigungen  können gegebenenfalls  durch die Videoüberwachung am Tor nachgewiesen werden.
  • Sollte das Tor nicht mehr automatisch schließen, so muss es manuell, durch die dafür autorisierten Personen der Vereinsvorstände, nach einer Entriegelung am Antrieb, geschlossen und mit der vorhandenen Kette gesichert werden. 
  • Bei Störungen oder Fehlfunktionen sind die jeweiligen Vereinsvorstände umgehend zu informieren.

ASV Langen – Vorstand – Sep 2016

Einladung zum Anangeln

Hallo liebe Mitglieder/-innen, liebe Jahresgastkarteninhaber,

der Vorstand lädt Sie ganz herzlich ein zum Anangeln am Sonntag, den 17.04.2016 an den Langener Waldsee. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorlage des gültigen Jahresfischereischeines und des Erlaubnisscheines bzw. der Jahresgastkarte.

Die Ausgabe der Tombolalose erfolgt zwischen 7:00 h und 9:00 h. Jeder, der sein Los gezogen hat, kann danach sofort mit dem Angeln an einem beliebigen Platz beginnen. Für unsere behinderten Mitglieder sind jedoch die reservierten Plätze im Grünstreifen freizuhalten. Es darf mit 2 Ruten gefischt werden. Wie üblich werden Köder/Futter zum Kauf angeboten. Zum Anfüttern jedoch keinen Mais verwenden.

Des Weiteren gibt es Frühverpflegung in Form von belegten Brötchen an der Losausgabe.

Die Bestimmungen zu den Regelungen der Fischerei müssen strikt eingehalten werden. Untermassige Fische sind schonend zurückzusetzen. Massige, zum Verzehr bestimmte Fische müssen entweder sofort abgeschlagen oder im Setzkescher gehältert werden. Dieser muss eine Mindestlänge von 350 cm haben, einen Mindestdurchmesser von 50 cm und gegen das Zusammenfallen gesichert sein.

Das auf dem Erlaubnisschein/der Jahresgastkarte angegebene Fanglimit ist einzuhalten. Über das eigene Fanglimit hinaus dürfen keine Fische entnommen und an andere Angler verschenkt werden. Es ist jedem selbst überlassen wie lange er Angeln möchte.

Bitte beachten Sie, dass Gewinnlose, deren Inhaber nicht an der Verlosung anwesend sind verfallen.

Der Vorstand hofft wie immer auf gutes Wetter und rege Beteiligung.

Mit freundlichen Grüßen und „Petri Heil“.

Der Vorstand des ASV Langen

Einladung zur 58. Jahreshauptversammlung des Angelsportvereins Langen e.V

Zur 58. Jahreshauptversammlung des Angelsportvereins Langen e.V. am
Freitag, den 18.03.2016 um 19:30 Uhr im Vereinsheim des ASV lädt der Vorstand alle Vereinsmitglieder ganz herzlich ein und bittet um zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung durch den Vorstand

TOP 2: Bericht des Vorstandes
a) Bericht des 1. Vorsitzenden
b) Bericht des Gewässerwartes
c) Bericht des Jugendwartes

TOP 3: Aussprache zu den Berichten

TOP 4: Bericht des Kassenwarts

TOP 5: Bericht des Kassenprüfers

TOP 6: Entlastung des Vorstandes

TOP 7: Wahl des geschäftsführenden Vorstandes: gemäß der Satzung – planmäßig 1. Vorsitzenden, Schriftführer, Gewässerwart und außerplanmäßig 2. Vorsitzender, Gewässerwart

TOP 7a: Wahl der Beisitzer im Vorstand

TOP 8: Wahl eines Kassenprüfers

TOP 9: Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und der Aufnahmegebühr 2017, Festlegung der Arbeitsstundenzahl 2016 und Entgeltbetrag für nicht geleistete Arbeitsstunden, Festsetzung der Mitgliederzahl für 2016

TOP 10: Ehrungen

TOP 11: Anträge

TOP 12: Allgemeine Aussprache

Anträge zu TOP 11 sind bis spätestens 09.03.2016 dem 1. Vorsitzenden B. Schulmeyer, Odenwaldstr. 10, 63225 Langen oder dem 2. Vorsitzenden L. Kleinz, Rudolf-Binding-Weg 31a, 63303 Dreieich schriftlich einzureichen.

Für Rückfragen bitte eine Telefonverbindung angeben.

Mit freundlichen Grüßen und „Petri Heil“ ,
der Vorstand des ASV Langen

Rundschreiben 01/2016

Hallo liebe Mitglieder/-innen, liebe Jahresgastkarteninhaber,

hier einige wichtige Informationen und Termine zu Ihrer Kenntnisnahme:

♦ Wir bitten ALLE Mitglieder, dem Vorstand zwecks einer Aktualisierung der Mitgliedsverwaltung, eine kurze Mitteilung mit aktueller Telefonnummer sowie email-Adresse an info@asvlangen.de zu senden.
♦ Das diesjährige Sommerfest findet am Samstag, den 09. Juli 2016 statt.
♦ Der Termin für das diesjährige Anangeln ist Sonntag, der 17. April, es wird ein Forellenbesatz stattfinden.
Aufgrund des Fischbesatzes wird der Badesee vor der Veranstaltung für die Fischerei gesperrt werden.
Bitte beachten Sie die Aushänge an den Vereinstoren.

♦ Die Termine der Arbeitseinsätze für 2016 sind am 16.04., 02.06., 22.10. sowie 12.11.
Auch an den Veranstaltungen wie dem An- und Abangeln sowie dem Sommerfest können eingeschränkt Arbeitsstunden geleistet werden.

♦ Bitte denken Sie an Ihre Verpflichtung die ausstehenden Beitrag laut Rechnung zu überweisen, sollten Sie keine Rechnung erhalten haben kontaktieren Sie bitte den Vorstand. Beachten Sie auch, dass eine Ausgabe der neuen Papiere erst nach Rückgabe des Fangbuchs 2015 erfolgen kann. Ein Hinweis zur Befreiung von Arbeitsstunden: Mitglieder sind ab dem 65. Lebensjahr von der Verpflichtung Arbeitsstunden zu leisten befreit, eine Befreiung vor dem 65. Lebensjahr ist nur individuell nach Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung möglich.

Der Verbandsbeitrag ist grundsätzlich von jedem Mitglied zu entrichten, Verbandsmarken können Sie an der JHV erhalten, sollte der Verbandsbeitrag bereits in einem anderen Angelsportverein bezahlt worden sein, so ist dies dem Vorstand mittels Zahlungsquittung und Verbandsmarke nachzuweisen.

♦ Melden Sie eventuelle Änderungen Ihrer Adressdaten bitte rechtzeitig brieflich oder per Mail an den Vorstand des ASV (Kassenwart, Schriftführung oder 1./2. Vorsitzender). Studenten sind dazu verpflichtet Ihre Studiennachweise rechtzeitig vorzulegen, andernfalls können wir keine reduzierten Beiträge abrechnen.

♦ Der Vorstand bittet dringend um Kenntnisnahme der Verhaltensregeln zur Nutzung des Haupttors des Vereinsgeländes, lesen Sie hierzu bitte das beigefügte Infoblatt im Anhang.

♦ Der Angelverein Egelsbach bittet um folgenden Hinweis: In der Westgrube ist ein massives Einbringen

von Futter grundsätzlich verboten, ebenso ist die Benutzung von Booten, so wie das Ausbringen von Ködern und Futtermitteln mit funkgesteuerten Booten untersagt, wir bitten dies zu beachten! Die Fahrzeuge können nur auf den Parkplätzen abgestellt werden. Die Wege zum Wasser sind freizuhalten!

Neu im Amt der Fischereiaufsicht beim Egelsbacher ASV sind Erik Kernbach, Ralf Presch sowie Angelo Jones.

Der Vorstand wünscht Ihnen für das Jahr 2016 alles Gute, Gesundheit und viel Angelerfolg in der neuen Saison!

Mit freundlichen Grüßen und „Petri Heil“,

Der Vorstand des ASV Langen